Nachhaltig Münzen vakuumieren

728263_web_R_K_B_by_I-vista_pixelio.de

Wer nachhaltig Münzen sammeln will, der sollte sich früher oder später um einen nachhaltigen Werteerhalt kümmern. Hierzu bedarf es zudem etwas Materialkunde. Es gibt eben nicht nur Gold- und Silbermünzen. Sammlermünzen werden meist in folgenden gängigen Metallen oder Legierungen dieser Metalle, angeboten:

 

 

Die gängigsten Metalle

  • Ag = Silber
  • Al = Aluminium
  • Au = Gold
  • Cu = Kupfer
  • Ni = Nickel
  • Pd = Palladium
  • Pt = Platinum
  • Sn = Zinn
  • Zn = Zink

Für Sammler stellt sich irgendwann die Frage, wie die geliebten Münzen, und Banknoten am besten aufbewahrt werden sollten. Eine Patentlösung gibt es für die Aufbewahrung allerdings nicht, da sehr viele Punkte zu beachten sind. Viele Münzsammler wollen ihre Münzen so platzsparend wie möglich untergebracht haben. Für Andere wiederum steht der repräsentative Aspekt im Vordergrund. Wie umfangreich die Sammlung ist und wie viel Platz für die Aufbewahrung der Münzen und Banknoten zur Verfügung steht, ist ebenfalls sehr unterschiedlich.

Zur Aufbewahrung und wie die Unterbringung  der Münzen gibt eine Vielfalt an Systemen. Welche letztendlich erfolgt, muss jeder Sammler für sich selbst entscheiden. Für die platzsparende Lagerung von Münzen benutzen viele bereits Vakuumbeutel. Jedoch sollten für die Lagerung der Banknoten und Münzen nur säurefrei Folien, wie die von Lava verwendet werden. Der Grund: PVC-haltige Materialen ergeben mit Luftfeuchtigkeit saure Gase. Papierumschläge sollten ebenfalls vermieden werden, da diese Schwefel  enthalten könnten. Die sicherste und dauerhafteste Art ist das Vakuumieren von Münzen. Vakuumbeutel zur Münzrollenverpackung sollten mindestens folgende Voraussetzungen aufweisen.

Vakuumbeutel zur Münzrollenverpackung

  • Polyamid/Polyäthylen
  • Nenndicke: 100 µm
  • Schichtaufbau: mindestens 2 Schichten
  • Reißfestigkeit: längs mindestens 20 N/mm²
  • Quer mindestens 20 N/mm²
  • Reißdehnung: längs mindestens 340 %
  • quer mindestens 300 %
  • Gasdurchlässigkeiten:
  • O2 <= 60 cm³/m² x d x bar
  • CO2 <=  60 cm³/m² x d x bar
  • N2 <=  25 cm³/m² x d x bar
  • Wasserdampfdurchlässigkeit <= 1,5 g/m² x d
  • Reibwert Innenseite mindestens 0,05
  • Außenseite mindestens 0,25
  • Siegelbereich 115 – 160° C
  • Aufdruck ohne, neutral
  • Umweltverträglichkeit Die Folie muss eine Abfallbeseitigung gemäß Kreislaufwirtschaftsgesetz
  • (KrWG) ermöglichen.

Auch bei den Vakuumiergeräten heißt es aufgepasst, denn nicht jedes Folienschweißgerät ist auch ein vollwertiger Vakuumierer. Zudem gibt es viele unterschiedliche Funktionen und jede Menge nützliches Zubehör. Gute Vakuumgeräte bekommt man in der Regel nicht für unter 100 Euro. Mit dem passenden Vakuumierer macht das Vakuumieren von Münzen und Banknoten sogar richtig spaß! Wer noch keinen Vakuumierer hat und sich dafür interessiert, für den lohnt sich bestimmt ein Blick auf die offiziellen Website von Lava. Hier gibt es hochwertige Vakuumiergeräte und Vakuumbeutel für Münzen, Banknoten und sogar Münzrollen nach Bundesbankvorgaben.

imshopkaufen

 

Bild: I-vista  / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Impressum  Datenschutz  Copyright